Ganz praktisch! • am 29.09.2017 von Sonja

Nachhaltiger im Alltag- Eiswürfel mal anders

Tipps, um Lebensmittelabfälle im Alltag zu vermeiden

@actree

Flüssige Reste, wie zum Beispiel Kokosmilch, passierte Tomaten oder Sahne kann man mit Hilfe von Eiswürfelformen haltbar machen.
Einfach die Reste in die Formen füllen und einfrieren. Sind sie durchgefroren, kann man die Würfel aus der Form lösen und in einem Gefrierbeutel oder einer Dose im Gefrierfach aufbewahren.
Übrigens: Die Plastikschalen einer bekannten Schoko-, Karamell-, Nusssüßigkeit können als Eiswürfelformen verwendet werden.

Sonja

Mit kleinen Dingen, die jeder einfach in seinen Alltag einbauen kann, können wir etwas bewegen. Als praktisch veranlagter Mensch versuche ich, neue Wege zu finden, wie man Müll und Lebensmittelverschwendung verhindern kann.

Diskussion

Wir veröffentlichen deine Email-Adresse nicht!