Ganz praktisch! • am 21.12.2018 von Sonja

Mehrweg-Geschenkverpackung Teil 2

Geschenke mal ohne Papier und Plastikschleife verpacken

Foto von actree

Ausgediente Kleidungst√ľcke k√∂nnen als wiederverwendbare Geschenkverpackung auferstehen. Gerade um Weine oder Spirituosen zu verpacken eignen sich Hosenbeine und √Ąrmel sehr gut.

Daf√ľr die Flasche in das abgeschnittene Hosenbein oder den abgeschnittenen √Ąrmel schieben, eines der Enden einschlagen und mit einer Nadel fixieren. Dann das andere Ende mit einem Band fest machen.

stoffe

Hat man eine Lochzange und ein Essstäbchen zur Hand, kann man auch damit die Verpackung verschließen.

Ganz Eilige k√∂nnen auf die Bonbon- Methode zur√ľckgreifen. Dabei werden beide Enden mit je einem Band verschlossen.

Sonja

Mit kleinen Dingen, die jeder einfach in seinen Alltag einbauen kann, k√∂nnen wir etwas bewegen. Als praktisch veranlagter Mensch versuche ich, neue Wege zu finden, wie man M√ľll und Lebensmittelverschwendung verhindern kann.

Diskussion

Wir veröffentlichen deine Email-Adresse nicht!